Brückenpreis 2016

Am 03. Dezember 2016 wurde uns der 2016_12_03_brueckenpreis__foto_peter_pulkowski_0002_dsc9257Brückenpreis in der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement von Menschen mit und ohne Behinderung“ durch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreicht.

Seit 8 Jahren arbeiten wir mit Förderschulen für Menschen mit geistiger Behinderung in Trier und Schweich zusammen. Die Schulen haben Kanu-Gruppen, mit denen wir für die Teilnahme an Special Olympics trainieren.
In dieser Zeit haben wir an den Kanuwettkämpfen in Bremen, Bitburg, München, Kaiserslautern, Düsseldorf, Speyer und Hannover teilgenommen.

Im Bereich der Unified Wettkämpfe paddeln behinderte mit nichtbehinderten Sportlern zusammen im Team, hier beteiligen sich Schüler des Bonhoeffer-Gymnasiums-Schweich im Rahmen eines Sozialprojektes und Sportler der Trierer Kanufahrer.

2016_12_03_brueckenpreis_naerrisches_saarschiff__foto_peter_pulkowski_0039_dsc9318Der Verein profitiert von der Kooperation mit den Förderschulen, inzwischen sind 6 Jugendliche mit einer geistigen Behinderung Mitglied geworden. Sie nehmen aktiv am regulären Training teil. Die übrigen Teilnehmer übernehmen Verantwortung und helfen, wenn es einmal nicht so klappt.

Bei uns wird nicht nur über Inklusion gesprochen, wir sitzen alle in einem Boot.

Unsere nächsten Ziele sind Aussrichtung und Teilnahme an den regionalen Spielen von Special Olympics Rheinland Pfalz im Juni 2016 in Trier.

Comments are closed.