Geschrieben von Peter Schumacher

Bildschirmfoto 2013-03-19 um 14.45.47Die Wildwasserfahrer der TKF haben mit ihrer Rennmannschaft an den zwei ersten Regatten der Saison 2013 teilgenommen. Am 11. März starteten die Trierer auf dem ersten Rennen in Fulda. Der National-Mannschafts-Fahrer Peter Schumacher fuhr in der Classic der Herren-Leistungsklasse auf den 4. Platz. Im Sprint erreichte erreichte er einen guten 8. Platz. Christin Willert fuhr auf die Plätze 8 und 9. Unser Trainer, Jan Starszynski, wurde Zweiter bei den Masters A. In der gleichen Klasse erreichte Stefan Hohenstein Platz 4. 
Am 17. März starteten Peter Schumacher und Sebastian Romberg beim Internationalen Wildwasser-Rennen in Monschau. Auf der anspruchsvollen Strecke in der hohen Eifel ging es um wichtige Ranglistenpunkte für die Qualifikation zur Europa-Meisterschaft.

 

Am Start waren Fahrer aus Belgien, Niederlande und Irland.

 Bildschirmfoto 2013-03-19 um 14.26.59

Die deutsche Elite war komplett vertreten. Peter Schumacher konnte hier seine gute Form unter Beweis stellen und erreichte im großen Starterfeld der Herren-Leistungsklasse den 4. Platz. Auf den ersten Platz fuhr der amtierende Weltmeister Tobias Bong aus Köln. Zweiter wurde hier der Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele in London Max Hoff. Mit diesem Ergebnis rückte Peter in der deutschen Rangliste auf Platz 3.
Sebastian Romberg erreichte Platz 18.
Über Ostern fährt Peter Schumacher mit dem Nationalkader nach Slowenien. Dort finden auf der Soca die nationalen Ausscheidungsrennen auf der Europa-Meisterschaftsstrecke statt. Er hat diese Jahr die Chance sich für die EM zu qualifizieren.DSC_2265

Comments are closed.