Sommertraining

Wir treffen uns mittwochs um 18.00 Uhr zum gemeinsamen Paddeln.
Bitte kommt fertig umgezogen, die Umkleiden können maximal von 2 Personen gemeinsam genutzt werden.
Die Duschen bleiben weiter geschlossen.
Für die Jugend besteht die Möglichkeit bei der inklusiven Gruppen mitzupaddeln.

Jahreshauptversammlung, Freitag 28.02.2020, 20.00 Uhr

Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 28.02.2020 um 20.00 Uhr im Bootshaus statt.

Es geht um wichtige Themen und wir bitten alle Mitglieder um Teilnahme.

Die Einladung findet man unter: Einladung-JHV-2020

Anträge an die Mitgliederversammlung/Jahreshauptversammlung können bis zum 14.02.2020 schriftlich bei der 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

1. Trierer Kanutage – inklusives Paddeln auf der Mosel

1. Trierer Kanutage – Inklusives Paddeln

 Vor fast genau 2 Jahren hatten wir viel Spaß bei den inklusiven Kanuwettkämpfen im Rahmen der Special Olympics Landesspiele Trier auf dem Rioler Freizeitsee Triolago. Weil es so schön war haben die Trierer Kanufahrer in Kooperation mit Special Olympics Rheinland-Pfalz zu den 1.Trierer Kanutagen am 17. und 18. Juni 2019 nach Trier eingeladen.

Bei bestem Paddelwetter kamen 40 Paddler und ihre Betreuer an die Mosel.

 

Am Start waren die Schüler der Levana Schule Schweich mit ihren Unified Partnern vom Dietrich Bonhoeffer Gymnasium Schweich, der Treverer Schule Trier, der Porta Nigra Schule Trier, der Westeifel Werkstätten Gerolstein und die Mitglieder der inklusiven Kanugruppe der Trierer Kanufahrer 1948 e.V. 

Es waren auch wieder neue Paddler dabei, die sich schnell an die Boote gewöhnt haben. Mit viel Spaß und Freude wurde gepaddelt, gespielt und neue Freundschaften geschlossen. Sämtliche Bootstypen, die auch bei den Wettkämpfen eingesetzt werden, konnten ausprobiert werden um sich schon einmal auf die Landesspiele 2020 in Koblenz einzustimmen.

Nach 3 Stunden Sport hatten alle ein Mittagessen verdient.

Hier bedanken wir uns ganz herzlich bei „Früh bis Spät“ Trier für das Essen, das kurzfristig geliefert wurde, nachdem der eingeplante Koch nicht kommen konnte. Für dienstags gilt unser Dank dem Super Grillmeister Frank und an alle die einen Salat beigesteuert haben. Auch für die tollen Kuchenspenden und den Einsatz von Ruth und Biene sagen wir Dankeschön.

Schade, dass die beiden Tage so schnell vorbei waren. Im nächsten Jahr werden wir so oft wie möglich gemeinsam trainieren und uns auf die Wettkämpfe in Koblenz vorbereiten.

Wer Interesse am inklusiven Kanutraining hat, kann sich gerne bei mir melden.

 

Bis bald
Marita Schmitt
m.schmitt@so-rlp.